Urlaub in den Bergen: Erholen, sporteln und Natur tanken in Deutschland und Österreich

Urlaub ist momentan nur eingeschränkt möglich, das ferne Ausland ist leider (noch) keine Option. Aber: Wer richtig schön reisen will, muss dafür keine endlosen Strecken zurücklegen. Deswegen ab ins Auto und Umland und Nachbarschaft erkunden! Unser Tipp: Urlaub in den Bergen. Hier kommen unsere Lieblingsziele in Deutschland und Österreich.

Klar, Strand und Meer sind großartig, locken aber echte Berg-Fans nicht hinterm Ofen hervor. Denn Urlaub in den Bergen steht für Natur, beste Luft und Erholung mit einzigartiger Aussicht. Wenn Sie Bergurlaub-Anfänger*in sind, kommen hier ein paar Ziele, die sich garantiert lohnen. Wichtig: Achten Sie bei Ihren Urlaubsplänen auf die aktuellen Corona-Reisebeschränkungen.

Deutsche Alpenstraße: Roadtrip durchs Bergpanorama

Gerade in den warmen Frühlings- und Sommermonaten ist ein Roadtrip auf der deutschen Alpenstraße ein heißer Tipp. Die 450 Kilometer lange Route führt Sie am Bodensee entlang und trumpft mit wechselnder, aber immer beeindruckender, Kulisse auf: Über steile Berggipfel, durch sanfte Hügellandschaft und vorbei an Seen, Wäldern und Wiesen. Zwischendurch können Sie einen Museums-Stopp einlegen, historische Ortskerne inspizieren oder in gemütlichen Hotels entspannen. Auf dem Teller landet unterwegs natürlich immer typisch Bayerisches. Die passende Kfz-Versicherung für Ihren Roadtrip finden Sie, wie immer, bei uns.

Fichtelgebirge: Von aktiv bis entspannt – vielfältiger geht’s nicht

Berg-Urlaub in Deutschland: Das Fichtelgebirge erstreckt sich über den Nordosten Bayerns und reicht bis nach Tschechien. Der Schneeberg ist mit 1051 Metern der höchste Berg in der Gegend. Was den Charme des Fichtelgebirges ausmacht: Ziemlich viel Abwechslung und echte Postkartenschönheit. Und zwar zu jeder Jahreszeit. Sport-Fans können nicht nur wandern, sondern sich auch beim Klettern oder Bogenschießen austoben. Erklimmen Sie Berge, entspannen Sie an Seen oder nehmen Sie geologische Highlights unter die Lupe. Auch für barrierefreien Urlaub oder Familien-Touren ist das Fichtelgebirge bestens geeignet.

Mann sitzt auf Berg und genießt die Aussicht

Berchtesgarden: Non-stop Naturgenuss

Berchtesgarden wird Sie mit einem waschechten Natur-Highlight um den Finger wickeln: Im Berchtesgardener Land liegt der einzige alpine Nationalpark Deutschlands. Klare Bergseen und unberührtes Grün zeichnen die Region aus, die sich entsprechend hervorragend zum Wandern, Mountainbiking oder Geocaching eignet. Auch Film und Fernsehen nutzen die Region gern als Kulisse. Wenn Sie also schon immer mal in einer Berghütte nächtigen und den – man munkelt – schönsten Berg der Welt (den Watzmann) bestaunen wollten, sind Sie hier genau richtig.

Kitzbühel: Mehr als ein schnieker Ski-Ort

Kitzbühel liegt in Tirol und ist auch über die Ländergrenzen bekannt, beliebt und als edler Ski-Ort berüchtigt. Aber auch im Sommer lohnt sich ein Trip in die Region der Kitzbüheler Alpen.  Events wie das EldoRADo Bike & Run Festival oder der KitzAlp Hike im Oktober sorgen für Action und gleich mehrere Orte versprechen erholsames Urlaubs-Feeling: Die Region Brixental ist das absolute Wanderparadies, die Region Hohe Salve hat es sich inmitten der Berge gemütlich gemacht, St. Johann tut sich als attraktives Sommerziel hervor und das PillerseeTal wartet mit Aktivitäten von Angeln bis Reiten auf. Also, nix wie hin!

Hochkönig: Must-visit für (E-)Bike-Fans

Hochkönig in Österreich geht mit der Zeit und hat auch in Sachen Mobilität die Nase ziemlich weit vorn: Als weltweit erste E-Bike-Region, sind die Almen mit E-Bike-Tankstellen ausgestattet. Fahrradrouten gibt es hier in allen Schwierigkeitsgraden und führen durch ein wunderschönes Bergpanorama, vorbei an klaren Bergseen. Sie sind lieber zu Fuß unterwegs? Dann sind Sie mit einer Kräuterwanderung bestens beraten. Wer kulinarisch auf vegane Speisen setzt, wird sich wie im Schlaraffenland fühlen, denn Hochkönig ist die erste zertifizierte vegane Region und serviert passende Gericht in vielen ausgewählten Hütten.

Rafting auf einem Fluss

Osttirol: Das Traumziel für Adrenalin- und Action-Junkies

In Osttirol kann ebenfalls entspannt flaniert und Naturluft geatmet werden. Doch auch wer es energiegeladen mag, ist hier gut aufgehoben: Auf der Isel wird eine breite Palette an Wassersport angeboten – zum Beispiel Canyoning oder Rafting. Dazu kommt der Alpine Coaster „Osttirodler“, der Sie über eine fast drei Kilometer lange Strecke ins Tal befördert – steile Kurven und Jumps inklusive. Auch eine gute Adresse für Adrenalin-Junkies: Der Abenteuerpark COOL’s in Lienz und die Outdoor-Dependance CAM. Hier stehen Paintball, Klettern und Rafting auf dem Menü. Übrigens, Lienz in Osttirol ist auch als Sonnenstadt bekannt und deswegen das Mekka für Sonnenanbeter*innen, die mal wieder richtig auftanken wollen.

Weiberhof in der Südsteiermark: Urlaubsrefugium von Frauen für Frauen

Okay, wir geben zu, die Südsteiermark ist nicht wirklich als Bergregion, sondern als „Garten der Steiermark“ bekannt. Dennoch: Der Weiberhof ist ein Tipp, den wir Ihnen nicht vorenthalten können – und immerhin ist die Landschaft zumindest hügelig. Der Weiberhof bietet Urlaub für Frauen, die Lust haben, unter sich zu bleiben und sich beim Singen, Bogenschießen oder Malen voll auszuleben. Ausgewählte Seminare und Aktivitäten stehen auf dem Programm, gewohnt wird in Einzelzimmern, Doppelzimmern oder Ferienwohnungen.

Sie wollen mit dem Auto in den Urlaub fahren? nexible* bietet eine Kfz-Haftpflicht zum Top-Tarif mit monatlicher Kündigungsfrist und setzt auf digitalen Service ohne unnötigen Papierkram. Lassen Sie sich unverbindlich Ihren Beitrag berechnen.  

 

* Die nexible Kfz-Haftpflicht ist ein Produkt des Risikoträgers nexible Versicherung AG

Foto-Credits Titelbild: iStock.com/South_agency / Bild 2: iStock.com/cdbrphotography / Bild 3: iStock.com/huseyintuncer

42 / 43